Google+

Freitag, 3. Mai 2019

Bostel vom achtlos weggeworfenen Müll befreit


Traditionell haben auch in diesem Jahr viele Bürgerinnen und Bürger Bostels die Straßen und Wege in und um Bostel herum vom achtlos weggeworfenen Müll befreit. Organisiert und koordiniert wurde die Aufräumaktion von der Feuerwehr Celle, Ortsfeuerwehr Bostel. Ortsbrandmeister Sven Martens begrüßte gemeinsam mit dem Ortsbürgermeister Hans-Martin Schaake rund 60 fleißige Helferinnen und Helfer.
„Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr wieder viele Kinder mitgekommen sind“, so Hans-Martin Schaake.
Ihm ist der pädagogische Gedanke der Veranstaltung dabei wichtig. „Wir hatten in diesem Jahr eine Altersspanne der Teilnehmer von wenigen Monaten bis zu über 80 Jahren. Hier erfüllen Jung und Alt gemeinsam eine Aufgabe und kommen beim gemeinsamen Absuchen der Wege ins Gespräch. Das ist für mich gelebte Dorfgemeinschaft“ ergänzt Sven Martens. Unterstützt wurde die Wildmüllsammlung von dem Zweckverband Abfallwirtschaft Celle.

Bei Bratwurst und Pommes konnten sich die Helfer dann stärken und bei gemeinsamen Gesprächen den Tag ausklingen lassen.