Google+

Montag, 24. Februar 2014

Bushaltestelle in Bostel angezündet

Heute zum späten Nachmittag hin wurde die Feuerwehr Bostel zur Brandbekämpfung einer brennenden Bushaltestelle in Bostel alarmiert.

Wie es schien, wurden in der Haltestelle befindliche Papierplakate angesteckt, ein Autofahrer alarmierte darauf hin die Feuerwehr.

Die Flammen sind nicht weiter auf die Haltestelle aus Holz übergegriffen, diese hat keinen größeren Schaden genommen. 


Die Polizei hat eventuelle Spuren am Einsatzort gesichert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihr Kommentar, nach einer kurzen Überprüfung wird der Beitrag umgehend freigeschaltet, wir bitten um Ihr Verständnis.