Google+

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Einsatzübung in Garßen

Heute wurde die Feuerwehr Bostel mit den Wehren aus Altenhagen und Garßen zu einer Gemeinschaftsübung gerufen/alarmiert.

In Garßen, auf dem Gelände einer  weitläufigen Tischlerei wurden ein Brand mit vermissten und verletzten Personen simuliert. Die Wehren arbeiteten dabei Hand in Hand um die, wenn auch gestellte, Lage unter Kontrolle zu bekommen.
Die Übung trainiert die Zusammenarbeit der verschiedenen Wehren und hat für den Geschäftseigentümer den Vorteil, dass die Einsatzkräfte in einem Ernstfall kein gänzlich unbekanntes Gebiet betreten.


Wir danken der Tischlere dafür, das die Feuerwehr die Übung auf dem großen Gelände durchführen durfte.